Hersteller: Wiking
- Modellpflege -
17,09 EUR *
16-20 Tage, abhängig von der Lieferfähigkeit des Herstellers
Stk.

Der letzte Krupp-Frontlenker mit fränkischer Spedition

Als Klassiker hatte sich WIKING spät, aber nicht zu spät der letzten Frontlenkergeneration mit dem Krupp-Logo auf dem Kühlergrill angenommen. Jetzt kommt der Krupp 806 als Lkw-Pritschenplanzug in den Farben der Spedition Murrmann zurück. In inzwischen fünfter Generation ist die Spedition Murrmann nun als Traditionsunternehmen in Kulmbach ansässig. Im Herzen des Frankenlandes konnte der Kulmbacher Spediteur, der nach dem Krieg mit klassischem Lkw-Verkehr und Möbeltransporten durchstartete, eine ganze andere Lastwagenepoche miterleben: Die Südwerke fertigten schon während des Krieges fernab des Essener Traditionssitzes in Kulmbach Krupp-Lkw.

So ging der Krupp 806 keineswegs einsam im Frankenland auf die Strecke. Gerade in Kulmbach schwörte man in vielen Betrieben auch nach dem Weggang des Lkw-Produzenten noch jahrelang auf Krupp! Fahrerhaus und Pritsche in grün. Fahrgestell und Kardanteil sowie Kotflügel vorn und hinten in schwarz. Inneneinrichtung in rot, Plane in mausgrau. Felgen in feuerrot gehalten. Fahrerhaus vorn mit silbernem Kühlerzierrat, Krupp-Logo sowie Scheinwerfern. Frontseitig „Murrmann Kulmbach“-Schriftzug in verkehrsgelb. Türbedruckung mit Schriftzug „Spedition Murrmann Kulmbach“ in verkehrsgelb dreizeilig angeordnet. Seitliche Planenbedruckung mit Schriftzug „Spedition Murrmann Kulmbach“ in schwarz. Anhänger mit schwarzem Fahrgestell, Kotflügeln Drehschemel und Deichsel in schwarz, Pritsche in grün. Felgen in feuerrot. Plane in mausgrau gehalten. Seitliche Planenbedruckung mit Schriftzug „Spedition Murrmann Kulmbach“ in schwarz.


Produktdetails:

Hersteller: Wiking
Maßstab: 1:87/H0
Material: Kunststoff

ACHTUNG: Es handelt sich hierbei um ein maßstabs- und originalgetreues Kleinmodell für erwachsene Sammler ! Kein Spielzeug !
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel und schreiben Sie uns Ihre Meinung.