Hersteller: Wiking
- Modellpflege -
17,99 EUR *
10-12 Tage, abhängig von der Lieferfähigkeit des Herstellers
Stk.

Unimog bringt Kabeltrommeln gleich mit Infrastruktur bewegt Generationen – und das immer wieder neu.

In den 1960er- und 1970er-Jahren waren es vor allem Telefon- und Stromtrassen, die im Boden versenkt wurden. Mit dabei das verlässliche Unimog-Gespann mit Tiefladehängerzug, das einst für Nordkabel unterwegs war. Der Unimog U 406 – 1967 von WIKING miniaturisiert und vorgestellt – ergänzt den VW T1 Kabel-Montagewagen, der bereits maßstabsgerecht verfügbar war.

Zugmaschine:
Fahrerhaus und Pritsche taubenblau.
Fahrgestell und Kardanteil in schwarz.
Inneneinrichtung in schiefergrau und Lenkrad in schwarz.
Felgen in taubenblau. Scheinwerfer per Hand gesilbert.
Kühlergrill mit silbernem Mercedes-Benz-Stern. Stoßstange vorn mit rotweißer Warnschraffur.
Herstellerhinweis „Nordkabel“ in weiß auf den Kabinentüren.
Schwarze Kabeltrommel mit weißen Flanken. Herstellerhinweis „Nordkabel“ und „NK 28 BERLIN 89124“ in schwarz.
Schraubenköpfe und Abrollzentrierung ebenfalls in schwarz gehalten.
Tieflader:
Fahrgestell, Kotflügel sowie Platte, Felgen und Drehschemel taubenblau.
Seitliche Warnschraffur in weiß-rot vorne und hinten sowie Firmendruck „Nordkabel“ in weiß.
Schwarze Kabeltrommel mit weißen Flanken und Herstellerbedruckung „Nordkabel“ sowie „NK 21 Berlin 11702“ in schwarz.
Schraubenköpfe und Abrollzentrierung schwarz bedruckt.

ACHTUNG: Es handelt sich hierbei um ein maßstabs- und originalgetreues Kleinmodell für erwachsene Sammler ! Kein Spielzeug !

Bewerten Sie jetzt diesen Artikel und schreiben Sie uns Ihre Meinung.